Labels

Affenzahn

Das 2010 in Köln gegründete Label ist eine Marke speziell für Klein- und Vorschulkinder. Die bunten und frechen Rucksäcke mit den freundlichen Tiergesichtern und vielen haptischen Details sowie den Schnallen und Reißverschlüssen sind Spielkamerad und Tragehilfe in Einem und orientieren sich in ihrer ergonomischen Form an Tragesystemen von Wanderrucksäcken.

Anna und Paul

Die Kölner Gründerin und Modedesignerin Sonja Rendez suchte vor der Gründung ihres Labels hochwertige Krabbel- und Lauflernschuhe für ihre Kinder Anna und Paula, da sie genau solche Schuhe für Ihre Kinder vermisste. Das Label bietet handgefertigte Schuhe mit hoher Qualität, kombiniert mit perfekter Passform und tollem Aussehen.

ava&yves

Die Printprodukte des Labels ava & yves bestechen mit farbenfrohen Design und liebevoll illustrierten Motiven.
Das 2013 in Deutschland gegründete Label bietet eine große Auswahl an Grußkarten, Fotoalben und Geschenkpapier sowie auch kuschelig weiche Kissen.

babyface

The smile in your mind! babyface ist ein niederländisches Label und steht für eigenwillige, funktionelle und tragbare Babybekleidung und Kinderkleidung. Die Styles des Labels sind unverkennbar, perfekt aufeinander abgestimmt und lassen sich wunderbar miteinander kombinieren.

bellybutton

Kinderbekleidung, Mode für Schwangere oder Wickeltaschen… das Label bellybutton steht für Mode von Müttern für Mütter. Eine der fünf Gründerinnen des Modelabels ist die Schauspielerin Ursula Karven, eine weitere Dana Schweiger. Begonnen mit Umstandsmode und Babyausstattung, wurde das Sortiment bei steigendem Erfolg um Kindermöbel und Pflegeprodukte für Mutter und Kind erweitert.

billieblush

Das Label aus der Provence verzaubert mit einer fröhlichen Farbpalette und verspielten Details. Kleine Schleifchen, Glitzerapplikationen und Rüschen geben der Mode das gewisse Etwas, ohne dass sie dabei ihre schlichte Eleganz verliert. Einzigartig und universell zugleich, ein Traum für jede junge Prinzessin, das ist Billieblush.

billybandit

Nach dem großen Erfolg der französischen Mädchenmarke Billieblush gibt es jetzt auch ein freches Label für Jungs aus dem Hause CWF: billybandit. Das Label hat ausgefallene und coole Sachen mit modernen und originellen Details die Jungs einfach gefallen. Die Billybandit Kids Fashion überzeugt außerdem mit hochwertigen, farbenfrohen Drucken und lustigen Motiven.

Levis Kids

Was trägt Klein und Groß als Hose am Liebsten? Jeans! Und welches Label war dabei immer mit dabei: Levis. Das amerikanische Unternehmen gilt als der Erfinder der Jeanshose. Mit unterschiedlichen Schnitten und verschiedenen Waschungen vom typischen Jeans-Blau bis hin zu bunt, bieten die Levis Kinderjeans Kollektionen jede Menge Möglichkeiten. Kombiniert mit den bunten Levis Kindershirts ergibt sich so ein bequemes, lässiges Outfit für Drinnen und Draußen.

iDo by Miniconf

Das italienische Label iDO steht für Mode für dynamische und lebhafte Kinder. Nette kleine Schlingel, die gerne spielen, toben und einen Haufen Quatsch machen. Dafür braucht man Kleidung, die den Bedürfnissen der Kinder entspricht, genau das macht IDo.

Joules

Die Mode von Tom Joules kommt eigentlich aus dem Reitsport. Diese elegante und naturverbundene Sportart prägte die britische Modemarke und führte zu Beginn zu den ersten Erfolgen. Seit 2003 produziert Tom Joule auch Kinderbekleidung und bietet tolle Prints, süße und aufwändig gestaltete Applikationen und Muster. Alle Designs werden im Team selbst gezeichnet, kreiert und entwickelt.

Käthe Kruse

1912 gründete Käthe Kruse ihre erste Manufaktur, nachdem sie 1905 schon die erste Puppe aus Tuch, Sand und Kartoffel für ihre kleine Tochter gebastelt hatte. Die Puppen sehen Kindern unglaublich ähnlich, was zum schnellen Erfolg des Unternehmens führte. Später wurde das Sortiment um Mobiles, Schmusetücher, Spieluhren und Puppen-Accessoires erweitert.

Marc o` Polo Junior

Das schwedische Trendlabel, gegründet 1967, begeistert sowohl große als auch kleine Kids. Die liebevoll und unkompliziert gestalteten Kollektionen stehen für coole Streetwear, hochwertige Materialien und beständige Qualität.

Merci Marie

Das Label merci Marie steht für hochwertige, bequeme Baby- und Kinderbekleidung für Tag und Nacht.
Höchste Qualität, Nachhaltigkeit und Design und Produktion in Deutschland gehören zur Philosophie des Labels.
Naturfasern wie Jersey, Baumwolle und Baumwollcrêpe werden mit klaren, bequemen Schnitten und durchdachten Details kombiniert.

Mimi&Lula

Haarschmuck und Verkleidungen lassen das Herz jeder kleinen Prinzessin höher schlagen. Das Label Mimi&Lula wurde 2017 von Natasha Hodson und Nicola Byrne gegründet und bietet lustige und coole Accessoires für alle, die sich gerne bunt schmücken. Die verspielten Haargummis und coolen Glamour-Clips können gar nicht genug funkeln und glitzern.

Molo

Kindermode aus Dänemark, gegründet 2003, bietet einzigartige Prints, ausdrucksstarke Farben, aufregende Formen und auffällige Kombinationen. Molo-Kleidung ist sowohl schick als auch praktisch und funktionell. Besonders bekannt ist das Label für Schneeanzüge, Softshells und Fleecekleidung.

Noa Noa miniature

1981 von den beiden dänischen Brüdern Harald und Lars Holstein gegründet, steht Noa Noa für feminine und unkonventionelle Mode. Romantisch, folkloristisch, naturverbunden und verspielt sind nur einige Attribute, die dieses Label beschreiben. Kombiniert werden hierbei Mustermixe in Naturtönen mit pastelligen Akzenten.

Oilily

Farbenfrohes Design ist das Markenzeichen von Oilily. Den bunten Mustern ist das holländische Label über die Jahre treu geblieben. Oilily bietet hochwertiges Design mit vielen durchdachten Details wie z.B. geschickt platzierten Seitentaschen und verschließbaren Fächern. Oilily bietet, schon seit 1963, Kindergartentaschen, Beutel, Umhängetaschen und Kinderrucksäcke, perfekte Begleiter für Eltern und Kinder.

Patrizia Pepe Kids

Die feminine Mädchenkleidung von Patrizia Pepe ist kindgerecht, orientiert sich aber an den aktuellen Trends der Fashionwelt. Fransen, Schleifen und Glitzersteine runden diesen Look ab. Aber auch gemütliche Jeans und coole Westen bietet das 1993 gegründete Label.

Pepe Jeans

Das 1973 gegründete Label bietet lässige, entspannte Denim Mode, die den Londoner Streetstyle widerspiegelt. Dabei werden ausschließlich hochwertige Materialien verarbeitet, so dass ein lässiger, cooler Style für die trendigen Kids von heute entsteht.

Petit bateau

Die französische Marke, gegründet 1893, steht für Wohlfühlmode in allen Lebensphasen. Klassisches französisches Design wird hierbei kombiniert mit hohem Tragekomfort, Qualität und perfekten Schnitten für ein schlichtes, hochwertiges Lebensgefühl.

Polo Ralf Lauren

Mode von Polo Ralph Lauren steht, so wie auch die Erwachsenenmode des Labels, für qualitativ hochwertige Wollqualitäten, atmungsaktive Funktionstextilien und zeitlose Schnitte. Weicher Baumwolljersey, charakteristische Poloshirts, klassische Karomuster, bis hin zum Preppy und Denim Style in Verbindung mit Elementen aus der Sportswear.

Scotch R`Belle

Scotch R’Belle ist die Mädchen-Kollektion des Amsterdamer Labels Scotch & Soda, gegründet im Jahr 2011.
Hochwertige Mädchenmode von Blumenprint bis zu Prints mit hochwertigen Details, liebevolle Stickereien, Perlen und kleinen Nieten. Scotch R’Belle Mode wird mit viel Sorgfalt und Liebe gefertigt und besticht durch seinen Chic und kräftige Farben.

Sebra

Das dänische Label Sebra der Designerin Mia Dela entzückt seit 2004 durch einen modernen Look und innovative Farben. Diese werden in natürlichen Materialen (Holz, Wolle, Filz etc.) mit alten Handwerksformen wie Häkeln und Stricken kombiniert. Neben innovativem Design steht das Label auch für Nachhaltigkeit, Verantwortung und Respekt.

senger Naturwelt

Senger Naturwelt wurde vor dreißig Jahren gegründet, liebevolle Handarbeit, Sensibilität für die Qualität der Verarbeitung,
ein hoher Anspruch an die Materialien sind nur einige der Aspekte, die das Label auszeichnen. So entstehen Kuscheltiere und Tierpuppen mit einem hohem Anspruch an Individualität und ökologischem Standard.

Steiff Collection

Steiff steht für hochwertige Kuscheltiere und Teddybären, die alle den bekannten Knopf im Ohr haben. Im Jahr 1880 begann Margarete Steiff mit der Produktion von Kuscheltiere. Den Anfang machte ein Elefant aus Filz, der sich schnell zum Verkaufsschlager entwickelte. Neben den berühmten Bären und Stofftieren aus allen Tierwelten steht Steiff auch für hochwertige Kindermode und Baby-Kleidung.

Tommy Hilfiger

1985 gegründet, verkörpert das Label den All American Style: klassische Mode mit klaren Schnitten, aufgefrischt mit durchdachten Details, so dass ein Mix aus Vintage, modernen Elementen, schlichter Eleganz und jugendlicher Sportlichkeit entsteht.

trixie

Das Label trixie aus Belgien bietet Kindermode, Babyartikel und dekoratives Zubehör mit klaren und fröhlichen Mustern und aus 100% Biobaumwolle. Niedliche Kindermode und Accessoires, die mit hoher Qualität und zeitlosem Design überzeugen.

room Seven

Kleidung, Nachtwäsche, Krabbeldecken, Kinderkoffer, Wickeltaschen und Bettwäsche im Retro-Design bietet das Label Room Seven. Brechtje Olsthoorn, die Tochter des Gründerehepaars
der Marke Oilily hat das Label 1994 gegründet und steht für eine unbegrenzte Auswahl an tollen Accessoires, fröhlichen Prints und leuchtenden Farben.

vingino

Vingino ist eine niederländische Kinderkleidungsmarke, gegründet 2001. Das Label klingt italienisch und lebt das dolce vita. Es bietet Denim und Kleidung mit italienischen und vintage Einflüssen, und die Mode besticht durch durchdachte Details, Nieten oder Ausbrenn-Effekten, Knoten und Zipfel, Raffungen und Spitzen – eben alles was die coolen Kids von heute toll finden.